Polizei Bonn

POL-BN: Verkehrskommissariat in Ramersdorf ermittelt wegen einer Unfallflucht und bittet die Zeugen des Vorfalls um ihren Anruf

Bonn (ots) - Am Dienstag, dem 15.07.2014 gegen 19.00 Uhr, fuhr ein bisher unbekannter Autofahrer in Bonn-Holzlar, Bergmeisterstück 26, gegen einen Stromverteilerkasten und beschädigte diesen schwer.

Nach bisherigen Ermittlungen konnten Zeugen Unfall beobachten. Auch den Hinweis auf ein in der Nähe geparktes Auto bekamen die Beamten mitgeteilt. Das Auto, das von den Polizisten sofort in Augenschein genommen wurde, war vorne links beschädigt und hatte noch Materialanhaftungen. Die Beamten ermittelten den Halter des Autos, der in der Nähe wohnt. Dieser gab an, dass das Auto auch durch andere Angehörige der Familie geführt wird. Die weiteren Ermittlungen gestalteten sich schwierig, denn der angebliche Fahrer, ein Verwandter des Halters, streitet die Tat ab.

Aus diesem Grund bittet die Polizei um die Hinweise der Zeugen. Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben über den Fahrer machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0228/15-0 beim Verkehrskommissariat zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: