Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

14.07.2014 – 20:37

Polizei Bonn

POL-BN: Bornheim: Frontalzusammenstoß forderte zwei Verletzte

Bonn (ots)

Am Montag, den 14.Juli 2014, befuhr gegen 18.30 Uhr eine 46-jährige Fahrzeugführerin die Kreisstrasse 42 (Sechtemer Weg) aus Richtung L192 kommend in Fahrtrichtung Bornheim.

Eingangs einer leichten Rechtskurve kommt sie aus bislang nicht bekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidiert mit dem Pkw einer entgegenkommende 55-Jährigen.

Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführerinnen schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurden mit Krankenwagen zur ärztlichen Versorgung in Bonner Krankenhäuser transportiert.

Die beiden nicht mehr fahrbereiten Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 30000 Euro.

Die Kreisstraße 42 war für die Dauer der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten bis 20.00 Uhr gesperrt; der Verkehr wurde von Polizeibeamten umgeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bonn
Leitstelle
Telefon: 0228 - 153010
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bonn