Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

01.04.2014 – 11:14

Polizei Bonn

POL-BN: Was ein Scherz sein sollte endete mit einer Strafanzeige - Mit "Blüten" Passanten getäuscht

Bonn (ots)

Einer Fußstreife eines Ordnungsamtmitarbeiters und eines Polizisten fiel in der Bonner Innenstadt, In der Sürst, am Montag, dem 31.03.2014 gegen 13.45 Uhr, ein Mann auf, der Passanten auf am Boden liegende Geldscheine aufmerksam machte.

Dieser Mann machte die Beamten ebenfalls auf einen Geldschein aufmerksam, der auf der Straße lag. Nach erster Betrachtung handelte es sich um einen 500-Euro-Schein. Erst bei näherer Betrachtung fiel auf, dass der Silberfaden und das Wasserzeichen fehlten. Der 72-jährige Mann, der sich als Gast in einer Außengastronomie aufhielt, sagte, dass er noch mehr von diesen Scheinen hätte. Auf einem Tisch lagen zwei Päckchen mit 500-Euro-Scheinen und 100 US-Dollar-Scheinen. Auf Nachfrage der Streife gab er an, sich einen Spaß daraus zu machen die Blüten auf die Straße zu legen und vorübergehende Passanten auf das Geld aufmerksam zu machen.

Die Fußgänger nahmen den "Spaßschein" (Wortwahl des 72-Jährigen) nach einem kurzen erklärenden Gespräch mit. Die Geldscheine stellten die Beamten sicher und untersagten weitere Handlungen dieser Art.

Gegen den Senior wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen "Inverkehrbringen von Falschgeld" geführt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung