Polizei Bonn

POL-BN: Hochwertiges Telefon, Tablet und Bargeld aus Auto gestohlen- Tat am Nachmittag - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Bonn (ots) - Am Montag, dem 17.03.2014, in der Zeit von 16.20 Uhr bis 16.25 Uhr, ist in Bad Godesberg auf dem Königsplatz, die Seitenscheibe eines Autos eingeschlagen worden. Der Automarder entkam mit Bargeld, einem iPhone, einem iPad und diversen persönlichen Papieren.

Zu der oben genannten Zeit begleitete eine 34-jährige Frau ihre Tochter in eine Sprachschule. Während dieser Zeit stand ihr Auto auf dem Königsplatz. Im Auto hatte die Frau ihre Umhängetasche zurück gelassen. Als sie fünf Minuten später zum Auto zurückkehrte musste sie feststellen, dass eine Seitenscheibe eingeschlagen worden war und ihre Tasche fehlte.

In der Tasche befanden sich neben persönlichen Papieren ein iPhone, ein iPad und Bargeld. Insgesamt erbeutete der Autoknacker Beute im Wert von über 1.000 Euro.

Täterhinweise liegen derzeit noch keine vor. Da die Tat am Nachmittag stattfand und davon auszugehen ist, dass Fußgänger- und Fahrzeugverkehr herrschte, bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. "Wer hat am Montag gegen 16.20 Uhr eine oder mehrere Personen bemerkt, die sich an einem Auto zu schaffen machten, welches auf dem Königsplatz abgestellt war?" Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0228/15-0 entgegen.

Hinweis aus aktuellem Anlass: Die Polizei weist erneut darauf hin, keine Wertsachen im Auto liegen zu lassen. Ansonsten haben Diebe ein leichtes Spiel. Es dauert in der Regel nur wenige Minuten bis die Kostbarkeiten den Besitzer wechseln. Weitere Hinweise und Tipps erhalten Sie auch unter http://www.polizei-beratung.de/

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: