Polizei Bonn

POL-BN: Polizei fasste drei Jugendliche nach Motorrollerdiebstahl - Zwei Fahrzeuge sichergestellt

Bonn (ots) - In der Nacht zum Dienstag fasste die Bonner Polizei in der Südstadt drei mutmaßliche Motorrollerdiebe. Gegen 01:40 Uhr wurde die Bonner Polizei in die Prinz-Albert-Straße alarmiert. Ein Zeuge hatte beobachtet, dass sich dort drei zunächst unbekannte Personen an einem Motorroller zu schaffen machten. Die eintreffenden Beamten fanden vor Ort einen Roller auf, an dem die Verkleidung entfernt und das Lenkradschloss manipuliert worden war.

Im Rahmen einer sofortigen Fahndung fassten die Beamten kurz darauf die drei Tatverdächtigen im Alter von 13,15 und 16 Jahren. Im Nahbereich fanden die Beamten zwei Motorroller auf. Beide Fahrzeuge waren offensichtlich aufgebrochen und "kurzgeschlossen" worden. Mit einem Abschleppwagen wurden sie zu einem Sicherstellungsgelände gebracht.

Die drei Jungen wurden in die Obhut einer Jugendschutzstelle übergeben.

Die weiteren Ermittlungen übernahm das zuständige Kriminalkommissariat.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: