Polizei Bonn

POL-BN: L 158, Ortslage Wachtberg-Pech - Drei Personen verletzt nach Frontalzusammenstoß

Bonn (ots) - Am Donnerstag, 20.02.2014, gegen 15:15 Uhr, befuhr ein 71jähriger Pkw-Führer die L 158 in Richtung Bad Godesberg. In Höhe der Ortslage Pech geriet er plötzlich und aus bisher ungeklärter Ursache unvermittelt in den Gegenverkehr. Dabei stieß er zunächst frontal mit dem Pkw einer 62jährigen Fahrzeugführerin zusammen. Eine dahinter folgende 45jährige Fahrzeugführerin konnte ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Pkw der 62jährigen auf. Alle drei Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und durch hinzugezogene Rettungswagen zur Untersuchung in Bonner Krankenhäuser verbracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme bis hin zur Räumung der Unfallstelle musste die L 158 für rund drei Stunden gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Leitstelle

Telefon: 0228 - 15-3010
Fax: 0228 - 15-1219
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: