Polizei Bonn

POL-BN: Einbruch und Einbruchsversuch in zwei Einfamilienhäuser in Wachtberg - Bislang keine Täterhinweise - Polizei bittet um Mithilfe

Bonn (ots) - Unbekannte Einbrecher suchten in der Zeit von Freitag, dem 14.02.2014 / 00.00 Uhr bis Samstag, den 15.02.2014 / 19.30 Uhr, zwei Einfamilienhäuser in Wachtberg, Ortsteile Niederbachem und Pech, auf. Es kam zu Sachschäden, der Beuteschaden steht noch nicht endgültig fest.

In Niederbachem hebelten Einbrecher ein Fenster auf und gelangten auf diesem Weg ins Haus. Dort durchsuchten sie mehrere Räume. Über das Diebesgut können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Am Haus ist ein Sachschaden von mehreren hundert Euro entstanden.

In Pech versuchten unbekannte Tatverdächtige durch die Terrassentür in ein Haus einzudringen, wurden jedoch offensichtlich gestört. Hier entstand ein Sachschaden von ca. 1000,-- Euro.

In beiden Fällen dauern die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei an. Beamte des Kommissariats fragen: "Wer konnte Freitag oder Samstag vergangener Woche in den Wachtberger Ortsteilen Niederbachem und Pech verdächtige Fahrzeuge oder Personen feststellen? Hielten sich, insbesondere in der Mehlemer Straße und der Johann-Henk-Straße, Autos auf, die mit mehreren Personen besetzt waren?" Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0228/15-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: