Polizei Bonn

POL-BN: Einbruch in Bonn-Endenich -Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise zu zwei Tatverdächtigen

Riegel vor!

Bonn (ots) - Die Bonner Kriminalpolizei ermittelt nach einem Einbruch in ein Wohnhaus auf der Ulrich-Haberland-Straße in Bonn-Endenich. Am Donnerstag, gegen 16:30 Uhr, schlugen noch unbekannte Täter an dem Haus ein Fenster ein, gelangten so in die Räume und durchsuchten diese.

Als Anwohner durch Geräusche auf den Einbruch aufmerksam wurden, flüchteten zwei Männer vom Tatort, die wie folgt beschrieben wurden:

1. Tatverdächtiger:

   - 20 bis 25 Jahre alt
   - ca. 165-170 cm groß
   - schlank
   - "Dreitagebart"
   - trug eine dunkelblaue Kappe, einen dunkelblauen Pullover und 
     Jeans 

2. Tatverdächtiger:

   - 20 bis 25 Jahre alt
   - ca. 180 cm groß
   - trug eine hellblaue Kappe und einen blauen Pullover 

Die alarmierte Polizei fahndete nach den beiden Verdächtigen. Diese wurden jedoch bisher nicht gefasst.

Nach der Tatortaufnahme und Spurensicherung übernahm das Kriminalkommissariat 34 die weiteren Ermittlungen. Die Beamten fragen:

   - Wer hat am Donnerstagnachmittag in dem genannten Wohngebiet 
     verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? 
   - Wem sind die beiden beschriebenen Verdächtigen aufgefallen? 

Hinweise bitte an die Einbruchsermittler des Kriminalkommissariats 34 unter der Rufnummer 0228/15-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: