Polizei Bonn

POL-BN: Festnahme nach Diebstahl - 38-jähriger kam in Haft

Bonn (ots) - In Haft kam ein 38-jähriger Mann, den die Polizei am Dienstag nach einem Diebstahl in der Bonner Innenstadt festnahm. Der Mann steht im Verdacht, als Intensivtäter in den vergangenen Monaten mehrere Ladendiebstähle begangen zu haben.

Nach dem derzeitigen Sachstand wird ihm vorgeworfen, am Dienstagnachmittag in einem Bonner Sportgeschäft eine hochwertige Jacke aus der Warenauslage gestohlen zu haben. Ein Mitarbeiter des Geschäftes wurde auf den Diebstahl aufmerksam und hielt den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die herbeieilenden Polizeibeamten nahmen den 38-Jährigen fest und brachten ihn in das Polizeigewahrsam.

Dort übernahm das Kriminalkommissariat 32 die weiteren Ermittlungen.

Am Mittwoch führten die Ermittler den Festgenommenen, dem seit November letzten Jahres insgesamt sechs Ladendiebstähle zur Last gelegt werden, dem Haftrichter vor. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Untersuchungshaftbefehl. Der 38-Jährige wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
www.polizei-bonn.de

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: