Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

18.01.2018 – 09:22

Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Vorbereitung für Sturmeinsätze laufen - Maßnahmen der Stadt Ratingen

Ratingen (ots)

Ratingen, Voisweg 1-5,09:00 Uhr

Derzeit erwarten die Einsatzkräfte die Auswirkungen des Sturmtiefs "Friederike", dass in den letzten Stunden noch an Fahrt aufgenommen hat. Aktuell werden Vorbereitungen für eine größere Flächenlage, bzw. auch für einen möglichen überörtlichen Einsatz getroffen.

Die Stadt Ratingen hat bereits am gestrigen Tage beschlossen, den Wochenmarkt heute auf Grund des Sturmes abzusagen. Weiterhin wird den Eltern von Schulkindern geraten ihre Kinder nicht zur Schule zu schicken. Die Schulen sind aber geöffnet und eine Betreuung ist sichergestellt. Bei dieser Maßnahme handelt es sich explizit darum, eine Gefährdung der alleine zur oder von der Schule gehenden Kinder zu verhindern.

Die Feuerwehr Ratingen wird von nun an einen Liveticker auf der Facebookseite schalten, um über die aktuelle, lokale Situation zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jan Neumann
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102-55037905
E-Mail: jan-hendrik.neumann@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Ratingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung