Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

18.09.2015 – 13:09

Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Spektakulärer Unfall - PKW fährt in Schaufenster

  • Bild-Infos
  • Download

Ratingen (ots)

Ratingen-Lintorf, Speestrasse, 10:01 Uhr Uhr, 18.09.2015

Bei einem spektakulären Unfall ist am heutigen Vormittag ein PKW in das Schaufenster eines Textilhändlers auf der Lintorfer Speestrasse gefahren, dabei wurde eine Person leicht verletzt. Aus unklarer Ursache durchbrach der Wagen zunächst einen Absperrpoller auf einem Parkplatz vor dem Geschäft. Anschließend kam das Fahrzeug im Schaufenster zum Stillstand, die Glasscheibe des Schaufensters wurde dabei schwer beschädigt. Glücklicherweise wurde nur eine Person leicht verletzt, die durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Ratinger Krankenhaus transportiert wurde. Da sich zum Zeitpunkt des Unfalles glücklicherweise keine Passanten zwischen dem Parkplatz und dem Geschäftsgebäude befanden, gab es keine weiteren Verletzten.

Im Einsatz waren Kräfte der Berufsfeuerwehr und des Löschzuges Lintorf der Feuerwehr Ratingen sowie des Rettungsdienstes der Städte Ratingen und Heiligenhaus.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Stefan Dahlmann
Telefon: 02102/55037777
E-Mail: stefan.dahlmann@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Ratingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ratingen