Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Hoher Sachschaden durch ausgedehnten Brand in Großgarage

Ratingen (ots) - Ratingen-West, Liebigstrasse, 02:09 Uhr, 26.01.2014

Die Feuerwehr Ratingen wurde um 02:09 Uhr zu einem ausgedehnten Brand in einer zweigeschossigen Großgarage in der Liebigstrasse alarmiert. Aus unklarer Ursache brannten mehrere PKW im oberen Parkdeck, aus dem Gebäude schlugen Flammen und dichter Rauch. Ein unmittelbar angrenzendes Wohngebäude musste aufgrund der Rauchentwicklung geräumt werden. Parallel zur Brandbekämpfung wurden die 24 Bewohner vorübergehend in einem Bus der Rheinbahn versorgt, einige gehbehinderte Bewohner wurden von Einsatzkräften in ihren Wohnungen betreut. Drei Personen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung von Rettungsdienst und Notarzt untersucht, glücklicherweise mussten sie jedoch nicht in ein Krankenhaus transportiert werden. Nachdem durch den Einsatz von sechs C-Rohren das Feuer bekämpft wurde, konnten alle Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren.

Durch die starke Hitze kam es zu schweren Schäden an dem Garagengebäude, ein Statiker unterstützte die Feuerwehr bei der Beurteilung dieser Schäden. Eine Einsturzgefahr kann nicht ausgeschlossen werden, Teile der Garage wurden daher gesperrt.

Neun Pkw wurden durch den Brand vollständig zerstört, zahlreiche weitere Fahrzeuge durch Hitze und Rauch in Mitleidenschaft gezogen. Der gesamte Schaden wird sich deutlich im sechsstelligen Bereich befinden.

Um 3.50 war das Feuer gelöscht, derzeit dauern die letzten Arbeiten noch an. Die Feuerwehr Ratingen war mit 18 Fahrzeugen und 64 Einsatzkräften vor Ort. Beteiligt waren neben der Berufsfeuerwehr die Löschzüge aus Tiefenbroich, Mitte, Lintorf, der ABC-Zug, der Rettungsdienst sowie der Notarzt des Kreises Mettmann aus Ratingen.

Die Polizei führt Ermittlungen zur Ursache des Brandes durch.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Stefan Dahlmann
Telefon: 02102/55037777
E-Mail: stefan.dahlmann@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ratingen

Das könnte Sie auch interessieren: