Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Hannover

25.02.2018 – 12:47

Bundespolizeiinspektion Hannover

BPOL-H: Betrunkener Jugendlicher provoziert vermutlich Schlägerei

Hannover (ots)

Ein 17-jähriger volltrunkener Jugendlicher (2,31 Promille) wurde in der Nacht zum Samstag von einer Männergruppe (22, 22, 22, 28) im Hauptbahnhof Hannover verprügelt.

Der Jugendliche torkelte durch den Bahnhof und soll nach Zeugenaussagen immer wieder Passanten angepöbelt haben. Auf dem Bahnsteig geriet er in eine verbale Auseinandersetzung mit der Männergruppe. Zunächst wurde er nur weggestoßen, provozierte aber mehrfach weiter. Dann gingen die Männer gemeinschaftlich auf den Afghanen los und schlugen ihn nieder.

Zwischenzeitlich herbeigerufene Bundespolizisten konnten alle Tatbeteiligten stellen und zur Wache mitnehmen. Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde gegen die vier Männer eingeleitet. Der Jugendliche blieb weitgehend unverletzt, wurde aber vorsorglich ins Kinderkrankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover
Martin Ackert
Telefon: 0511 123848-1030 o. Mobil 0162 4829764
E-Mail: martin.ackert@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung