Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

04.12.2017 – 10:32

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Haftbefehl im Bahnhof Leer vollstreckt

BPOL-BadBentheim: Haftbefehl im Bahnhof Leer vollstreckt
  • Bild-Infos
  • Download

Leer (Ostfrl.) (ots)

Beamte der Bundespolizei haben Sonntagmorgen im Bahnhof Leer (Ostfriesland) einen Haftbefehl gegen einen 24-jährigen Mann vollstreckt. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück suchte nach dem Mann.

Gegen 07:15 Uhr war der Mann im Bahnhof polizeilich kontrolliert worden. Ein Datenabgleich seiner Personalien im Fahndungssystem ergab, dass der Mann mit Haftbefehl gesucht wurde.

Der deutsche Staatsangehörige war im April wegen Sachbeschädigung und Diebstahl verurteilt worden. Aus diesem Schuldspruch musste er noch eine Geldstrafe von 1.350,- Euro begleichen oder eine Ersatzfreiheitsstrafe von 90 Tagen verbüßen. Da er weder die Strafe bezahlt noch die Haftstrafe angetreten hatte, wurde er per Haftbefehl gesucht.

Weil er die Strafe nicht selbst begleichen konnte, sprang ein Bekannter ein. Er bezahlte die Geldstrafe samt der angefallenen Kosten von 154,- Euro und ersparte seinem Freund damit den drohenden Gefängnisaufenthalt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 - 9054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell