Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

07.11.2017 – 09:54

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Ohne Führerschein mit Mietwagen erwischt

Bad Bentheim (ots)

BAB 30; Die Bundespolizei hat in der Nacht zu Dienstag auf der BAB 30 bei Bad Bentheim einen 44-jährigen Mann ohne gültige Fahrerlaubnis festgestellt. Der niederländische Staatsangehörige war zuvor mit einem Mietwagen mit deutscher Zulassung aus den Niederlanden in das Bundesgebiet eingereist. Gegen 00:50 Uhr war das Fahrzeug von den Bundespolizisten angehalten und kontrolliert worden. Bei der Überprüfung konnte der Fahrer den Beamten keinen erforderlichen Führerschein vorlegen. Eine Überprüfung - auch in den Niederlanden - ergab, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besitzt. Dem 44-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen ihn und auch gegen seine 46-jährige Beifahrerin eingeleitet. Die ebenfalls aus den Niederlanden stammende Frau hatte das Mietfahrzeug in Deutschland angemietet und dem 44-Jährigen das Fahrzeug überlassen, obwohl er die erforderliche Fahrerlaubnis nicht besitzt.

Rückfragen bitte an:
Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Daniel Hunfeld
Telefon: 05924 7892 111
E-Mail: Daniel.Hunfeld@Polizei.Bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell