Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim mehr verpassen.

10.04.2017 – 11:00

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: 37-Jähriger fährt ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Twist (Emsland) / Schöninghsdorf (ots)

Samstagnachmittag hat die Bundespolizei einen 37-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war ohne Führerschein, dafür aber unter dem Einfluss von Drogen unterwegs.

Der 37-Jährige war mit seinem Auto über die B 402 aus den Niederlanden in das Bundesgebiet eingereist. Gegen 16:30 Uhr hatten die Bundespolizisten das Fahrzeug in Höhe der Abfahrt Schöninghsdorf angehalten und überprüft.

Bei der Kontrolle konnte der Fahrer den Beamten keinen Führerschein aushändigen. Eine nähere Überprüfung ergab, dass der Mann aktuell keinen Führerschein besitzt und noch eine Fahrerlaubnissperre bis zum Dezember 2017 gegen ihn besteht.

Außerdem gab er zu, dass er Betäubungsmittel konsumiert habe. Bei der Durchsuchung der 37-Jährigen und des Autos wurden insgesamt zehn Gramm Marihuana und ein Gramm Haschisch gefunden und beschlagnahmt.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Einfluss berauschender Mittel und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Im Anschluss wurde der 37-jährige italienische Staatsangehörige zuständigkeitshalber an das Polizeikommissariat Meppen übergeben.

Rückfragen bitte an:

Ralf Löning
Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 - 9054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim