Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim mehr verpassen.

06.03.2017 – 14:27

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Haftbefehl im Bahnhof Leer vollstreckt

Leer (Ostfrl.) (ots)

Beamte der Bundespolizei haben Freitagnacht im Bahnhof Leer (Ostfriesland) einen Haftbefehl gegen einen 29-jährigen Mann vollstreckt. Die Staatsanwaltschaft Bremen suchte nach dem Mann.

Gegen 22:20 Uhr war der Mann im Bahnhof polizeilich kontrolliert worden. Ein Datenabgleich seiner Personalien im Fahndungssystem ergab, dass der Mann mit Haftbefehl gesucht wurde.

Der deutsche Staatsangehörige war im Juni 2016 wegen Körperverletzung verurteilt worden. Da der Gesuchte die laut Haftbefehl geforderte Geldstrafe in Höhe von 720 Euro nicht bezahlt hatte, wurde er jetzt per Haftbefehl nach ihm gefahndet.

Weil der 29-Jährige die Geldstrafe auch jetzt nicht bezahlen konnte, brachten ihn die Bundespolizisten zur Verbüßung einer 90-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe in die nächste Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Ralf Löning
Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 01520 - 9054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell