Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim mehr verpassen.

01.12.2015 – 11:24

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Bundespolizei stoppt 56-Jährigen ohne Fahrerlaubnis auf der BAB 30

Bad Bentheim / BAB 30 (ots)

Die Bundespolizei hat Montagmittag auf der BAB 30 einen 56-jährigen Mann ohne gültige Fahrerlaubnis festgestellt.

Der Mann war zuvor mit seinem Pkw aus den Niederlanden in das Bundesgebiet eingereist.

Gegen 12:20 Uhr war das Fahrzeug im Industriegebiet Bad Bentheim - Gildehaus von den Bundespolizisten angehalten und kontrolliert worden.

Bei der Überprüfung konnte der niederländische Fahrzeugführer den Beamten keinen erforderlichen Führerschein vorlegen. Eine Überprüfung in den Niederlanden ergab, dass der Mann gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Gegen den 56-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 0152-09054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim