Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

04.03.2015 – 14:40

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Notorischer Schwarzfahrer muss ins Gefängnis

BPOL-BadBentheim: Notorischer Schwarzfahrer muss ins Gefängnis
  • Bild-Infos
  • Download

Oldenburg (Oldb.) / Hauptbahnhof (ots)

Ein mit Haftbefehl gesuchter notorischer 21-jähriger Schwarzfahrer ist der Bundespolizei Dienstagabend im Hauptbahnhof Oldenburg ins Netz gegangen.

Der 21-jährige Mann hatte zuvor die NordWestBahn von Wilhelmshaven bis Oldenburg ohne einen gültigen Fahrschein benutzt. Außerdem führte er keine Barmittel oder Ausweisdokumente mit sich.

Im Rahmen der anschließenden Überprüfung des Mannes, stellten die Beamten der Bundespolizei schnell fest, dass der junge Mann öffentliche Verkehrsmittel offenbar regelmäßig benutzt, ohne dafür zu bezahlen.

Weil er nicht nur mehrfach gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte, sondern auch wiederholt straffällig geworden war, endete diese Zugfahrt allerdings in der Justizvollzugsanstalt Oldenburg. Im aktuellen Fall lag nämlich ein Haftbefehl des Amtsgerichts Gifhorn gegen den wohnsitzlosen 21-Jährigen vor.

Nachdem der Mann heute einem Richter am Amtsgericht in Oldenburg vorgeführt wurde, muss er jetzt eine Haftstrafe von 2 Jahren und 9 Monaten verbüßen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 0152-09054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell