Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

23.02.2015 – 09:40

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Schwarzfahrer im Intercity festgenommen

Bad Bentheim (ots)

Bahnhof; Bundespolizisten konnten am Freitag im Intercity 143 (Amsterdam-Berlin) einen mit Haftbefehl gesuchten 32-Jährigen festnehmen. Der nervös wirkende polnische Staatsangehörige war zuvor - während des Halts des Zuges im Bahnhof Bad Bentheim - kontrolliert worden. Gegen den Mann lag noch ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Limburg wegen "Erschleichens von Leistungen" vor. Da der 32-Jährige die laut Haftbefehl geforderten 220 EUR nicht aufbringen konnte, muss er nun die nächsten 15 Tage in der Justizvollzugsanstalt Lingen verbringen. Zudem wurde ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den Mann eingeleitet. Im Rahmen einer Durchsuchung hatten die Beamten etwa 2 g Haschisch bei dem 32-Jährigen aufgefunden.

Rückfragen bitte an:
Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Daniel Hunfeld
Telefon: 05924 7892 111
E-Mail: Daniel.Hunfeld@Polizei.Bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung