Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Heroin-Schmuggler festgenommen
Drogen im Wert von 14.600,- Euro beschlagnahmt

BPOL-BadBentheim: Heroin-Schmuggler festgenommen / Drogen im Wert von 14.600,- Euro beschlagnahmt
Beschlagnahmtes Heroin - Wert ca. 14.600,- Euro

Bad Bentheim / BAB 30 (ots) - Am Sonntag haben Beamte der Bundespolizei einen 34-jährigen Drogenschmuggler festgenommen.

Der in Osnabrück wohnhafte Mann war gegen 15:15 Uhr, nach erfolgter Einreise aus den Niederlanden, als Fahrer eines PKW auf der BAB 30 festgestellt worden.

In Höhe der Anschlussstelle Gildehaus wurde das Fahrzeug des allein reisenden Mannes von den Beamten angehalten und war im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung der EU-Binnengrenze kontrolliert worden.

Eine fahndungsmäßige Überprüfung seiner Personalien ergab, dass der Mann der von Staatsanwaltschaft Osnabrück wegen Betruges zur Aufenthaltsermittlung gesucht wurde.

Bei der weiteren Durchsuchung von Fahrzeug und Fahrzeugführer, fanden die Beamten in der Jacke und im Genitalbereich des Mannes drei versteckte Päckchen mit Heroin.

Insgesamt wurden 297 Gramm (netto) der Droge beschlagnahmt.

Der Drogenschmuggler wurde daraufhin Fahndern des Zollfahndungsamtes Essen für weitere Ermittlungen übergeben.

Die beschlagnahmten Drogen haben einen "Straßenhandelspreis" von ca. 14.600,- Euro.

Der 34-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück einem Haftrichter beim Amtsgericht Nordhorn vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl und der Mann wurde einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Die abschließenden Ermittlungen werden vom Zollfahndungsamt Essen, am Dienstsitz in Nordhorn geführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 0152-09054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: