Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Rücksichtsloser Diebstahl: Rollator im Hauptbahnhof entwendet

Bild TOPRO GmbH

Oldenburg (Oldb.) (ots) - Hauptbahnhof; Eine 60-jährige Insulanerin (Ostfriesische Inseln) ist am Dienstagmittag im Oldenburger Hauptbahnhof Opfer eines besonders rücksichtslosen Diebstahls geworden. Die Frau hatte zwischen 11:48 Uhr - 12:10 Uhr die öffentliche Toilettenanlage im Oldenburger Hauptbahnhof aufgesucht und ihren Rollator im Vorraum zur WC-Anlage abgestellt. Nach Rückkehr stellte die Geschädigte dann schnell fest, dass ihr Rollator offensichtlich entwendet worden war. Zwischenzeitlich verständigte Bundespolizisten konnten die Gehhilfe im Bahnhofsbereich auch nicht mehr auffinden. Der entwendete schwarze Rollator, Fa. TOPRO, hat große Räder, einen Stockhalter sowie ein Einkaufsnetz. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 400 EUR. Bislang liegen der Bundespolizei keine verwertbaren Zeugenhinweise vor. Sachdienliche Hinweise bitte an die Bundespolizei im Hauptbahnhof unter 0441 - 218380.

Rückfragen bitte an:
Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Daniel Hunfeld
Telefon: 0441 21838 111
E-Mail: Daniel.Hunfeld@Polizei.Bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: