Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

16.06.2014 – 13:51

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Internationale Fahndung nach 53-Jährigen endet im Emsland - Polnische Behörden suchten den Mann schon länger

Twist (ots)

OT Schöninghsdorf; Ein mit internationalem Haftbefehl gesuchter 53-jähriger Pole ist der Bundespolizei am Sonntagvormittag an der B 402 in Höhe Schöninghsdorf (Gemeinde Twist) in Netz gegangen. Der Gesuchte war zuvor mit dem PKW aus den Niederlanden kommend in das Bundesgebiet eingereist. Im Rahmen einer routinemäßigen Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann seitens der polnischen Behörden - u.a. wegen Handels mit Betäubungsmitteln und Vergewaltigung - schon seit sechs Jahren gesucht wurde. Am Montag wurde dem 53-Jährigen durch einen Richter der Haftbefehl verkündet. In den nächsten Tagen erfolgt dann die Auslieferung des Mannes nach Polen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Daniel Hunfeld
Telefon: 0441 21838 111
E-Mail: Daniel.Hunfeld@Polizei.Bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung