Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Unfall mit glücklichem Ende / Rollstuhlfahrerin stürzt in Bahngleis

Osnabrück (ots) - Bereits am Freitag, gegen 11:00 Uhr, ist eine 17-jährige Rollstuhlfahrerin im Bahnhof Osnabrück, vom Bahnsteig zu Gleis 12 in das Bahngleis gestürzt.

Die Schülerin befand sich auf einer Klassenfahrt und wartete auf den Zug, als sie aus unbekannter Ursache mit ihrem Rollstuhl vom Bahnsteig in das Gleis stürzte.

Ein gleichzeitig auf diesem Gleis rangierender Güterzug erkannte die Gefahr und konnte aufgrund der langsamen Geschwindigkeit durch den Triebfahrzeugführer rechtzeitig zum Halten gebracht werden.

Die junge Frau erlitt durch den Sturz nur leichte Verletzungen. Sie konnte durch die Begleitpersonen aus dem Gefahrenbereich geborgen werden und wurde im Anschluss mit einem Krankenwagen in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Bearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Ralf Löning
Telefon: 05924 7892 - 111
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: