Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

22.04.2014 – 13:09

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl - Vermeintlicher Geschädigter wird selbst von der Polizei gesucht

Bad Bentheim (ots)

Osnabrück;

Am Samstag, den 19.04.2014, meldete sich gegen 13:40 Uhr ein 31-Jähriger bei der Bundespolizei um eine Anzeige wegen Unterschlagung zu erstatten.

Eine durchgeführte Abfrage seiner Personalien ergab, dass gegen den Mann selbst eine Fahndung von der Staatsanwaltschaft Verden zur Festnahme bestand.

Der Mann war wegen verschiedener Delikte rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt worden.

Nach Eröffnung des Haftbefehls wurde der Beschuldigte in die Justizvollzugsanstalt Osnabrück eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Bearbeiter Öffentlichkeitsarbeit
Ralf Löning
Telefon: 05924 7892 - 111
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim