Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Gaststätteneinbrecher gefasst

Bad Bentheim (ots) - Ahaus-Quantwick/Almelo Nach dem Versuch im westfälischen Ahaus/Quantwick, in eine Gaststätte einzubrechen, hat die niederländische Polizei am Dienstagnachmittag in Almelo vier Personen festgenommen. Laut einer Mitteilung der Bundespolizei, waren die drei Männer im Alter von 20 bis 35 Jahren und eine 51 Jahre alte Frau, nach dem missglückten Einbruchsversuch in Richtung Niederlande geflüchtet. Eine Streife des Grenzüberschreitenden Polizeiteams (GPT), hatte das Fluchtfahrzeug auf der niederländischen Autobahn 1 entdeckt und verfolgt, später aber die Spur verloren. Am frühen Abend war die Fahndung doch noch erfolgreich. Die GPT- Streife erspähte den grünen Mittelklassewagen der geflüchteten, in einem Industriegebiet in Almelo. Von den Tätern jedoch keine Spur. Diese hat die niederländische Polizei kurze Zeit später, unweit des Fahrzeuges festgenommen. Die innereuropäischen Grenzen sind für Straftäter keine Hindernisse mehr- wie man sieht, für die Polizei aber auch nicht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Heiner Pahlmann
Telefon: 05924-7892 111
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: