Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Findling stoppt Zug -Verursacher ermittelt-

Bad Bentheim (ots) - -Rieste- Die Bundespolizei hat die Verursacher des Zwischenfalls vom vergangenen Montag, bei dem ein Steinbrocken auf die Schienen der Bahnstrecke bei Rieste gelegt wurden, ermittelt. Es handelt sich eindeutig um einen dumme Jungen Streich, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. "Die möglichen Folgen sind offensichtlich überhaupt nicht bedacht worden", erklärt einer der ermittelnden Beamten. Der schnelle Ermittlungserfolg resultiert auch aus den Aussagen einiger Zeugen, die sich nach einem Zeitungsartikel bei der Bundespolizei gemeldet hatten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Heiner Pahlmann
Telefon: 05924-7892 111
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: