Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Drogentouristen in den Niederlanden festgenommen

Bad Bentheim (ots) -

   - Enschede- 

Zwei 21 und 16 Jahre alte Männer sowie eine 19 Jahre alte Frau, haben Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams am Samstagnachmittag in Enschede festgenommen. Wie die Bundespolizei am Montag berichtete, fanden die Polizisten auf dem Rücksitz des PKW`s der drei, einen Rucksack mit knapp 200 Gramm Marihuana. Die niederländische Polizei führt die Ermittlungen. In Deutschland wird zusätzlich ein sogenanntes Spiegelverfahren eingeleitet. Dieses ermöglicht auch eine Verurteilung nach deutschem Strafrecht. Die jungen Leute stammen aus dem Raum Coesfeld. Die Personen sind auf freiem Fuß. Den 16 Jährigen hat sein Vater aus dem Arrestantencentrum in Borne(NL) abgeholt. Die Drogen haben einen Schwarzmarktwert von etwa 1500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Heiner Pahlmann
Telefon: 05924-7892 111
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: