Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar (ots) - Fahrzeugaufbruch Unbekannte Täter begaben sich in der Zeit vom 08.03. 2019 bis 11.03.2019 ...

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

28.12.2018 – 09:07

Bundespolizeiinspektion Pasewalk

BPOL-PW: Bundespolizei stellt Feuerwerkskörper und Betäubungsmittel auf der B 104 sicher

Pasewalk/ Linken (ots)

Am gestrigen Abend gegen 19:00 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Pasewalk auf der B 104/ Höhe Linken einen in Richtung Löcknitz fahrenden PKW. Auf Nachfrage gab einer der Fahrzeuginsassen an, eine Feuerwerksbatterie im Fahrzeug mitzuführen. Eine Überprüfung dieser Feuerwerksbatterie ergab, dass diese der Kategorie F3 zuzuordnen war. Feuerwerk der Kategorien F3 und F4 dürfen in Deutschland nur Personen kaufen, besitzen und verwenden, die eine behördliche Erlaubnis dafür haben. Diese behördliche Erlaubnis konnte der deutsche Staatsangehörige jedoch nicht vorlegen. Bei der weiteren Inaugenscheinnahme des Fahrzeuginnen- und -kofferraums fanden die Bundespolizisten noch weitere Feuerwerkskörper der Kategorien F3, die dem 32-Jährigen gehörten. Die Überprüfung des Bremers ergab zudem, dass er bereits mehrfach im Zusammenhang mit Betäubungsmitteln auffällig geworden war. Dar Mann räumte auf Nachfrage der Beamten sofort ein, Betäubungsmittel bei sich zu haben.

Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeuges sowie der Sachen des Mannes wurden verschiedene Betäubungsmittelsubstanzen festgestellt, die mit Unterstützung der hinzugezogenen Kräfte der Bundeszollverwaltung identifiziert werden konnten. Neben Ketamin, 3 g Speed und 7 g Amphetaminen befanden sich in seinen Sachen auch 51 g Marihuana. Darüber hinaus fanden die Beamten in der Jacke der Person ein in Deutschland verbotenes Springmesser.

Die Feuerwerkskörper, das Springmesser sowie die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz, das Betäubungsmittelgesetz sowie das Waffengesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Pasewalk
Manina Puck
Telefon: 03973/2047-103 o. Mobil 0172-5110961
Fax: 03973/2047-118
E-Mail: manina.puck@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nimmt als Bundesbehörde ihre
Aufgaben in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Nord-
und Ostsee und anlassbezogen darüber hinaus wahr.


Dazu sind ihr als operative Dienststellen die
Bundespolizeiinspektionen in Flensburg, Kiel, Rostock, Stralsund und
Pasewalk sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung
Rostock und eine Mobile Kontroll- und Überwachungseinheit
unterstellt. Mit den Bundespolizeiinspektionen See in Neustadt in
Holstein, Warnemünde und Cuxhaven verfügt sie als einzige
Bundespolizeidirektion über eine maritime Einsatzkomponente
"Bundespolizei See", um die Seegrenze in der Nord- und Ostsee
(Schengen-Außengrenze) zu überwachen.


Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt beschäftigt insgesamt ca.
2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Polizeibeamte,
Verwaltungsbeamte und Tarifbeschäftigte.
Auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze nimmt sie
umfangreiche und vielfältige Aufgaben wahr.

Dazu gehören insbesondere:
-
der grenzpolizeiliche Schutz des Bundesgebietes,
- die bahnpolizeilichen Aufgaben
- die grenzpolizeilichen, schifffahrtspolizeilichen und
umweltpolizeilichen Aufgaben in Nord- und Ostsee.


Weitere Informationen zur Bundespolizei und zur
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt erhalten Sie unter
www.bundespolizei.de.

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Pasewalk, übermittelt durch news aktuell