Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Pasewalk

18.04.2016 – 13:51

Bundespolizeiinspektion Pasewalk

BPOL-PW: Drei Haftbefehle bei Kontrollmaßnahmen auf der BAB 11 und der B 104 durch Bundespolizei vollstreckt

Pasewalk (ots)

Am Samstag (16. April 2016) hat die Bundespolizeiinspektion Pasewalk gleich drei Strafvollstreckungshaftbefehle auf der BAB 11 und der B 104 vollstrecken können.

Den Anfang machte ein polnischer Staatsangehöriger. Der 29-Jährige war am Samstag mit seinen drei Begleitern auf dem Rückweg von der Justizvollzugsanstalt Neubrandenburg. Dort hatte er gerade einen Bekannten abgeholt, der zuvor aus der Haft entlassen worden war. Bei der Kontrolle auf der B 104 in der Ortschaft Polzow stellten die Beamten dann fest, dass gegen die Person ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Neuruppin wegen eines gemeinschaftlich begangenen Diebstahls aus dem Mai 2015 bestand. Der Stettiner wurde verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt Neubrandenburg verbracht, wo er jetzt sechs Monate Freiheitsstrafe verbüßen wird.

Noch am gleichen Tag wurden zwei weitere polnische Staatsangehörige wegen bestehender Strafvollstreckungshaftbefehle durch die Bundespolizisten auf der BAB 11 verhaftet.

Gegen einen 29-Jährigen aus der Ortschaft Wodnica bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Wuppertal wegen Trunkenheit im Verkehr. Der Mann konnte die Geldstrafe in Höhe von 1.200 Euro zahlen und im Anschluss die Dienststelle anschließend wieder verlassen.

Anders erging es einem 21-jährigen Mann aus Slupsk. Er konnte die 450 Euro Geldstrafe auf Grund eines Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Stralsund wegen des Missbrauchs von Notrufen nicht vor Ort begleichen. Auch er wurde in die Justizvollzugsanstalt Neubrandenburg verbracht, wo er in den nächsten 30 Tagen seine Ersatzfreiheitsstrafe verbüßen wird.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Pasewalk
Manina Puck
Telefon: 03973/2047-103 o. Mobil 0172-5110961
Fax: 03973/2047-118
E-Mail: manina.puck@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nimmt als Bundesbehörde ihre
Aufgaben in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Nord-
und Ostsee und anlassbezogen darüber hinaus wahr.


Dazu sind ihr als operative Dienststellen die
Bundespolizeiinspektionen in Flensburg, Kiel, Rostock, Stralsund und
Pasewalk sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung
Rostock und eine Mobile Kontroll- und Überwachungseinheit
unterstellt. Mit den Bundespolizeiinspektionen See in Neustadt in
Holstein, Warnemünde und Cuxhaven verfügt sie als einzige
Bundespolizeidirektion über eine maritime Einsatzkomponente
"Bundespolizei See", um die Seegrenze in der Nord- und Ostsee
(Schengen-Außengrenze) zu überwachen.


Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt beschäftigt insgesamt ca.
2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Polizeibeamte,
Verwaltungsbeamte und Tarifbeschäftigte.
Auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze nimmt sie
umfangreiche und vielfältige Aufgaben wahr.

Dazu gehören insbesondere:
-
der grenzpolizeiliche Schutz des Bundesgebietes,
- die bahnpolizeilichen Aufgaben
- die grenzpolizeilichen, schifffahrtspolizeilichen und
umweltpolizeilichen Aufgaben in Nord- und Ostsee.


Weitere Informationen zur Bundespolizei und zur
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt erhalten Sie unter
www.bundespolizei.de.

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Pasewalk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Pasewalk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Pasewalk