Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bremen

10.03.2019 – 10:52

Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Schreibtischlampe in Oberleitung geworfen

BPOL-HB: Schreibtischlampe in Oberleitung geworfen
  • Bild-Infos
  • Download

Bremen (ots)

Tatort: Bremerhaven, Bahnstrecke Straßenbrücke "An der Mühle" Tatzeit: 09.03.2019 / 13:00 Uhr

Ein unbekannter Täter hat eine Schreibtischlampe in die Bahnoberleitung in Bremerhaven geworfen. Die Bahnstrecke musste für ca. eineinhalb Stunden gesperrt werden - es verspäteten sich acht Züge.

Der gefährliche Eingriff in den Bahnverkehr ereignete sich am Samstag gegen 13:00 Uhr in der Nähe der Straßenbrücke "An der Mühle". Eine Zeugin hatte das Hindernis bemerkt und die Bundespolizei informiert. Zum Entfernen der Lampe musste der Strom der 15.000 Volt führenden Oberleitung abgeschaltet und außerdem zum Ableiten der Restspannung von 5000 Volt geerdet werden.

Nach ersten Ermittlungen könnte ein Jugendlicher dafür verantwortlich sein. Die Bundespolizeiinspektion Bremen bittet um weitere Zeugenhinweise: Telefon 0421 / 162 995

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen