Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

23.10.2018 – 13:33

Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Mit gestohlener EC-Karte aufgeflogen

Bremen (ots)

Bremen / Pforzheim, 22.10.2018 / 22:25 Uhr

Bundespolizisten haben einen 23-jährigen Mann im Bremer Hauptbahnhof festgenommen. Der Bremer hatte versucht, mehrere Zigarettenpackungen mit einer gestohlenen EC-Karte zu bezahlen. Nachdem der Vorgang wegen der gesperrten Karte abgebrochen wurde und er angeblich zum nächsten Bankautomaten laufen wollte, hatte das Personal Verdacht geschöpft und die Bundespolizei informiert - kurz darauf klickten die Handschellen.

Bei der Durchsuchung auf der Wache stellten die Beamten auch die Geldbörse und den Führerschein des rechtmäßigen Karteninhabers aus Pforzheim sicher. Die Polizei Bremen fahndete nach einem bis dahin unbekannten Täter. Wegen des konkreten Verdacht des Diebstahls, Unterschlagung und Betrugs erhielt der 23-Jährige eine Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bremen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen