Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bremen

22.11.2017 – 11:12

Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Holzklotz auf Bahnschiene gestellt

Bremen (ots)

Bahnhof Tostedt (Bahnstrecke Hamburg - Bremen) 21.11.2017 / 14:50 Uhr

Kurz vor dem Bahnhof Tostedt haben unbekannte Täter einen 50 Zentimeter hohen Holzklotz senkrecht auf eine Schiene gestellt. Ein Personenzug schleuderte das Hindernis bei einer Geschwindigkeit von 130 km/h zur Seite.

Am Dienstagnachmittag um 14:50 Uhr war der Metronom 82019 auf der Fahrt von Hamburg nach Bremen. An Bord befanden sich rund 200 Fahrgäste; bei der Schnellbremsung wurde niemand verletzt. Der Zug kam im Bahnhof Tostedt zum Stehen. Am Schienenräumer der Lok wurden keine Schäden festgestellt.

Die Bundespolizeiinspektion Bremen ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und bittet um Zeugenhinweise: Telefon 0421 / 162995

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell