Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bremen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Bremen mehr verpassen.

24.04.2016 – 12:52

Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Zugkollision: Drei Rinder überfahren

BPOL-HB: Zugkollision: Drei Rinder überfahren
  • Bild-Infos
  • Download

Bremen (ots)

Lemförde, Landkreis Diepholz, Bahnstrecke Osnabrück - Bremen, 24.04.2016 / 07:35 Uhr

Ein Intercity hat am Sonntagmorgen drei Rinder auf der Bahnstrecke im Bereich von Lemförde überfahren. Reisende wurden nicht verletzt. Insgesamt fünf Rinder hatten den Zaun einer nahen Weide durchbrochen. Die Ursache ist unklar. Die Bundespolizeiinspektion Bremen ermittelt. Der Tierhalter half bei der Bergung der Rinder.

Weil die Lokomotive des IC 9 beschädigt wurde, musste der Zug nach Eintreffen einer Ersatzlok gegen 09:30 Uhr nach Diepholz zurückgeschleppt werden. Dort konnten die rund 200 Reisenden umsteigen. Ein Gleis ist mittlerweile wieder frei. Die Schadenshöhe an der Lokomotive beträgt nach ersten Ermittlungen rund 100.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Bremen
Weitere Meldungen aus Bremen
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen