Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

17.10.2017 – 14:07

Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: 2,6 Promille- Mann zeigt mehrfach "Hitlergruß" am Bahnsteig-

Hamburg (ots)

Am 16.10.2017 gegen 17.50 Uhr zeigte ein stark alkoholisierter Mann (m.52) mehrfach den sogenannten "Hitlergruß" am S-Bahnsteig im Bahnhof Bergedorf.

Empörte Passanten sprachen den deutschen Staatsangehörigen auf sein Fehlverhalten an; daraufhin zeigte der Beschuldigte weiterhin die verfassungswidrige Grußform.

Der Mann fuhr anschließend mit einer S-Bahn der Linie S21 Richtung Hamburger Hauptbahnhof. Zeugen informierten telefonisch die Einsatzzentrale der Bundespolizei über das Fehlverhalten des Mannes. Eine Streife der Bundespolizei nahm den polizeilich bekannten Mann bei Einfahrt der S-Bahn im Hauptbahnhof in Empfang.

Nach Zuführung zum Bundespolizeirevier am Hauptbahnhof ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 2,6 Promille.

Der Beschuldigte klagte anschließend über Schmerzen im Bauchbereich und wurde zur ärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) eingeleitet.

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Mobil 0172/4052 741#
E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hamburg