Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: Frau im S-Bahnhaltepunkt Sternschanze belästigt-

Hamburg (ots) - Am 23.07.2017 gegen 00.50 Uhr nahmen Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m. 39) am Bahnsteig im S-Bahnhaltepunkt Sternschanze vorläufig fest.

Laut Zeugenaussagen belästigte der Beschuldigte zuvor eine junge Frau (w.20) am Eingangsbereich zum S-Bahnhaltepunkt. Nach jetzigem Sachstand fasste der Beschuldigte der Geschädigten kräftig an ihr Gesäß und entfernte sich anschließend fluchtartig.

Alarmierte Bundespolizisten konnten den Beschuldigten stellen und vorläufig festnehmen. Umgehend wurden die eingesetzten Polizeibeamten auf übelste Weise beleidigt. Nach Zuführung zum Bundespolizeirevier am Hauptbahnhof ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 2,79 Promille. Bei der Durchsuchung der Kleidung wurde eine kleine Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt.

Gegen den deutschen Staatsangehörigen wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte wieder entlassen.

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Mobil 0172/4052 741#
E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: