Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Hamburg

16.06.2017 – 14:20

Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: 2,6 Promille: Durstiger Ladendieb wurde per Haftbefehl gesucht-

Hamburg (ots)

Am 15.06.2017 gegen 19.30 Uhr nahmen Bundespolizisten einen per Haftbefehl gesuchten Mann (m.51) im Bahnhof Hamburg-Altona fest. Zuvor entwendete der stark alkoholisierte Mann in einem Geschäft im Bahnhof zwei Dosen Bier. Eine Mitarbeiterin beobachtete den Diebstahl und forderte eine Streife der Bundespolizei an. Zur Feststellung der Personalien wurde der Mann der Wache im Bahnhof zugeführt. Ein zunächst durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,63 Promille. Die Überprüfung der Personalien ergab eine Ausschreibung zur Festnahme. Der polnische Staatsangehörige wurde aufgrund diverser Straftaten per Haftbefehl zur Ausweisung/Abschiebung gesucht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann in die Untersuchungshaftanstalt eingeliefert.

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Mobil 0172/4052 741#
E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell