Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: 39-jähriger stellt Taschendieb auf der Flucht

Hamburg (ots) - Am 27. August 2016 gegen 07:45 Uhr nahmen Bundespolizisten einen mutmaßlichen Taschendieb (25) am Hamburger Hauptbahnhof vorläufig fest.

Die 54-jährige Geschädigte aus Brasilien befand sich zur Tatzeit zusammen mit ihrem Begleiter (39) an einem Backshop auf dem Südsteg. Der mutmaßliche Dieb näherte sich den Beiden und entwendete blitzschnell die Geldbörse aus dem Rucksack der Geschädigten. Anschließend flüchtete er mit der dieser in der Hand vom Südsteg in Richtung Bahnsteig. Der Begleiter der Geschädigten bemerkte den Diebstahl und nahm umgehend die Verfolgung des Taschendiebes auf.

Der mutmaßliche Dieb entnahm auf dem Bahnsteig einen 100 EUR Schein aus der Geldbörse und warf diese auf den Bahnsteig. Beim Versuch, wieder auf den Südsteg zu gelangen, konnte der Begleiter den 25-jährigen dort stellen und zu Boden bringen.

Alarmierte Bundespolizisten nahmen den Mann vorläufig fest.

Gegen den polizeilich bekannten Mann (25) wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der deutsche Staatsangehörige wieder entlassen. Die Geschädigte erhielt ihre Geldbörse mit vollständigem Inhalt zurück. An dem Einsatz waren auch DB-Sicherheitsdienstmitarbeiter beteiligt.

Die Bundespolizei rät: Der Ideenreichtum der Taschendiebe kennt keine Grenzen - Schützen Sie sich vor Taschendiebstahl! Führen Sie Handys, Bargeld sowie EC-Karten nur in verschlossenen Innentaschen mit sich. Achten Sie bei einem Menschengedränge und in unübersichtlichen Situationen noch stärker auf Ihre Wertsachen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.bundespolizei.de

Ronny von Bresinski
Telefon: 0172 / 40 52 741
E-Mail: ronny.vonbresinski@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Bundespolizeiinspektion Hamburg

Wilsonstraße 49, 51 a-b, 53 a-b

22045 Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: