Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: Touristin aus Wien wird Opfer eines Taschendiebes- Opfer und Täter waren beide am 09. Oktober nach Hamburg gereist...

Hamburg (ots) - Touristin aus Wien wird Opfer eines Taschendiebes- Opfer und Täter waren beide am 09. Oktober nach Hamburg gereist...

Im Rahmen einer zielgerichteten Fahndung gegen Taschendiebe nahmen Zivilfahnder der Bundespolizei am 09.10.2015 gegen 11.30 Uhr einen mutmaßlichen Taschendieb (m. 31) am Hamburger Hauptbahnhof fest. Zuvor beobachteten Zivilfahnder nach entsprechender Observation wie der Beschuldigte einer Frau (w.79) abgedeckt mit einem Stadtplan auf einer Rolltreppe die mitgeführte Bauchtasche (Inhalt: Geldbörse mit. 800 Euro Bargeld, Visakarte, Bankkarten) aus dem geschulterten Rucksack entwendete. Der rumänische Staatsangehörige wurde von den eingesetzten Zivilfahndern der Bundespolizei festgenommen und wird heute über die Polizei Hamburg (LKA 116) zur Haftprüfung der U-Haftanstalt zugeführt.

Die Geschädigte (w.79) aus Wien hatte den Diebstahl nicht bemerkt. Zivilfahnder händigten der geschockten Frau die Geldbörse mit vollständigem Inhalt und die Bauchtasche wieder aus. Nach eigenen Angaben war die Rentnerin gerade erst in Hamburg angekommen und wollte hier ein schönes Wochenende verbringen. Ein Zivilfahnder begleitete die Touristin aus Wien anschließend in ihr bereits gebuchtes Hotel.

Der Beschuldigte (m.31) war nach jetzigem Sachstand heute aus Prag angereist; die weiteren Ermittlungen dauern an.

Aus aktuellem Anlass rät die Bundespolizei:

Der Ideenreichtum der Taschendiebe kennt keine Grenzen - Schützen Sie sich vor Taschendiebstahl! Führen Sie Handys, Bargeld sowie EC-Karten nur in verschlossenen Innentaschen mit sich. Wertsachen sollten nicht in geschulterten Rucksäcken mitgeführt werden. Achten Sie bei einem Menschengedränge und in unübersichtlichen Situationen noch stärker auf Ihre Wertsachen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.polizei-beratung.de

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Mobil 0172/4052 741
E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Bundespolizeiinspektion Hamburg

Wilsonstraße 49-53b

22045 Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: