PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Hamburg mehr verpassen.

19.01.2015 – 11:28

Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: Bundespolizei nimmt per Haftbefehl gesuchten Mann im Bahnhof Altona fest-

HamburgHamburg (ots)

Bundespolizei nimmt per Haftbefehl gesuchten Mann im Bahnhof Altona fest-

Am 19.01.2015 gegen 10.00 Uhr hat eine Streife der Bundespolizei einen per Haftbefehl gesuchten Mann im Bahnhof Hamburg-Altona festgenommen. Die eingesetzten Polizeibeamten kontrollierten den 46-Jährigen, da er einem aktuell zur Fahndung ausgeschriebenen Mann sehr ähnlich sah. Bei der Überprüfung der Person bestätigte sich dieser Verdacht zwar nicht, aber auch dieser Mann war zur Festnahme ausgeschrieben. Seit Mitte Juli 2012 wurde der Verurteilte mit einem Haftbefehl wegen Diebstahls gesucht. Der deutsche Staatsangehörige hatte eine geforderte Geldstrafe in der Höhe von 960 Euro nicht gezahlt und sich auch einer Ladung zum Strafantritt nicht gestellt. Jetzt hat der Gesuchte noch eine Ersatzfreiheitsstrafe von 118 Tagen zu verbüßen. Bundespolizisten veranlassen heute die Zuführung des 46-Jährigen in eine Hamburger Haftanstalt.

Bundespolizeiinspektion Hamburg

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Mobil 0172/4052 741
E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell