Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: Defekte Sprinkleranlage in einer Bäckerei sorgt für umfangreiche Einsatzmaßnahmen im Hamburger Hauptbahnhof-

Absperrung im Bereich Personentunnel- Foto: Bundespolizei-

Hamburg (ots) - Defekte Sprinkleranlage in einer Bäckerei sorgt für umfangreiche Einsatzmaßnahmen im Hamburger Hauptbahnhof-

Am 26.01.2014 gegen 07.30 Uhr sorgten eine defekte Sprinkleranlage sowie ein nachträglich festgestellter Rohrbruch in einer Bäckerei im Hauptbahnhof für umfangreiche Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr, der Bundespolizei sowie Mitarbeitern der DB-Sicherheit.

Nach jetzigem Sachstand sind mehrere tausend Liter Wasser ausgelaufen. Die Bäckerei sowie ein weiteres Geschäft sind durch die Wasserschäden betroffen. Das auslaufende Wasser gelang über den Südsteg bis zum Personentunnel (Richtung Mönckebergstraße) im Hauptbahnhof. Dort und in den betroffenen Geschäften wurde das Wasser entsprechend abgepumpt. Der betroffene Bereich wurde von der Bundespolizei sowie DB-Mitarbeiter abgesperrt. Der Personenverkehr wurde umgeleitet; der Zugverkehr war von den Einsatzmaßnahmen nicht betroffen.

Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Auskünfte über die Ursachen, die zum Auslösen der Sprinkleranlage sowie zum Rohrbruch führten, können von der Bundespolizei nicht erteilt werden. Ein Mitarbeiter der Bäckerei entdeckte heute den Wasserschaden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hamburg
Jenfelder Allee 70a
22043 Hamburg
Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Mobil 0172/4052 741
E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: