Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

11.03.2019 – 12:13

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Unbekannte greifen Mann am Bahnhof an - Bundespolizei sucht Zeugen

Berlin - Pankow (ots)

Am frühen Sonntagabend wurde ein 21-Jähriger bei einem Angriff auf dem S-Bahnhof Greifswalder Straße durch mehrere Männer körperlich angegriffen. Die Tatverdächtigen flüchteten unerkannt ins Stadtgebiet.

Kurz vor 19 Uhr wurde die Bundespolizei über eine Schlägerei zwischen mehreren Personen auf dem Bahnsteig informiert. Alarmierte Bundespolzisten und Kollegen der Polizei Berlin trafen vor Ort einen syrischen Geschädigten an. Dieser sagte aus, von drei unbekannten Männern gewürgt und getreten worden zu sein. Äußere Verletzungen waren für die Beamten nicht erkennbar. Eine ärztliche Erstversorgung lehnte der 21-Jährige ab.

Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nun nach Zeugen. Wer hat am Sonntag den 10. März 2019 gegen 18:50 Uhr die Tat oder verdächtige Personen am S-Bahnhof Greifswalder Straße beobachtet und kann Hinweise zur Tat und/ oder den Tätern geben? Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Hotline 0800 / 6888000 und unter 030 / 20622 93 60 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin