PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

29.01.2019 – 12:51

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Mann bedroht Passanten mit Messer

Berlin - Friedrichshain (ots)

Am Montagnachmittag bedrohte ein alkoholisierter 53-Jähriger mehrere Passanten am Berliner Ostbahnhof.

Gegen 14:10 Uhr informierten Sicherheitsmitarbeiter der Deutschen Bahn AG die Bundespolizei über eine Auseinandersetzung in der Tiefgarage des Bahnhofs.

Ein 53-jähriger Mann bedrohte drei rumänische Männer mit einem Taschenmesser und einen 22-jährigen Deutschen mit den Worten "Ich steche dich ab". Verletzt wurde niemand.

Die alarmierten Beamten nahmen den Angreifer vorläufig fest, stellten das Taschenmesser sicher und leiteten gegen den alkoholisierten Deutschen ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung ein. Eine Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 2,83 Promille.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Berlin - Friedrichshain
Weitere Storys aus Berlin - Friedrichshain
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin