Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

15.01.2019 – 10:52

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gestohlenes Fahrzeug sichergestellt

Frankfurt(Oder)/Swiecko (ots)

Montagmorgen stellte eine gemeinsame Streife von Bundespolizei und polnischem Grenzschutz einen gestohlenen Mercedes auf der Bundesautobahn 12 sicher. Den Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest.

Gegen 7:50 Uhr kontrollierten die Beamten einen aus Deutschland kommenden Mercedes Viano mit Berliner Kennzeichen vor der Autobahnabfahrt nach Slubice auf polnischem Gebiet. Der 29-jährige Fahrer konnte weder Fahrzeugpapiere noch einen Führerschein vorweisen. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs entdeckten die Beamten das herausgerissene und beschädigte Zündschloss. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Mercedes in der Nacht zuvor in Berlin gestohlen worden war.

Bundespolizisten leiteten gegen den 29-jährigen Polen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. Die polnischen Behörden übernahmen zuständigkeitshalber die weitere Bearbeitung des Sachverhalts.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell