Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

18.07.2018 – 11:09

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Unerlaubte Einreise im Eurocity

Frankfurt (Oder) (ots)

Am Dienstagabend deckten Bundespolizisten die unerlaubte Einreise einer russischen Familie in Frankfurt (Oder) auf.

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte gegen 18:20 Uhr eine 33-jährige Russin und ihre vier Kinder im Alter von zwei bis acht Jahren am Frankfurter Bahnhof. Die Familie war kurz zuvor mit dem Eurocity aus Polen eingereist. Die Frau konnte weder für sich noch für ihre Kinder gültige Dokumente vorweisen, die sie zur Einreise oder zum Aufenthalt in Deutschland berechtigt hätten. Die Mutter hatte lediglich polnische Aufenthaltserlaubnisse dabei.

Die Beamten nahmen die 33-jährige Russin in Gewahrsam und brachten sie gemeinsam mit ihren Kindern zur Dienststelle. Dort leiteten die Bundespolizisten gegen die Mutter ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen die Beamten die russische Familie mit einer Ausreiseaufforderung nach Polen aus dem Gewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin