Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Graffiti-Sprayer auf frischer Tat erwischt

Berlin - Treptow-Köpenick (ots) - Donnerstagnachmittag nahmen Bundespolizisten einen Sprayer am S-Bahnhof Wuhlheide fest. Der Mann hatte zuvor ein Graffiti mit einer Gesamtfläche von 24 Quadratmetern gesprüht.

Kurz nach 17 Uhr beobachtete eine Streife den 31-jährigen Deutschen beim Beschmieren eines Bahngebäudes in der Nähe des S-Bahnhofs Wuhlheide. Die Einsatzkräfte nahmen den Mann aus Biesdorf kurz darauf fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen ihn ein. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen beließen die Beamten den 31-Jährigen auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: