Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

29.06.2018 – 10:05

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Zerlegte Fahrzeuge in Kleintransporter entdeckt

BPOLD-B: Zerlegte Fahrzeuge in Kleintransporter entdeckt
  • Bild-Infos
  • Download

Frankfurt (Oder) (ots)

Beamte der Bundespolizei und des polnischen Grenzschutzes stellten Donnerstagmorgen zwei zerlegte Fahrzeuge in einem Kleintransporter auf der Bundesautobahn 12 sicher.

Die gemeinsame deutsch-polnische Streife kontrollierte gegen neun Uhr einen Fiat Ducato mit Fahrtrichtung Bundesgrenze an der Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-West. Bei der Überprüfung der Ladefläche kamen zwei zerlegte Renault Mégane zum Vorschein. Da die Beamten an den einzelnen Fahrzeugteilen Manipulationen erkannten, nahmen sie die Ladung genau unter die Lupe. Zur Herkunft der Fahrzeugteile machten die beiden 22- und 31-jährigen Fahrzeuginsassen widersprüchliche Angaben. Erste Ermittlungen ergaben, dass mindestens einer der Renaults in Frankreich gestohlen wurde.

Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren gegen die Polen wegen des Verdachts der Hehlerei ein. Die Polizei Brandenburg stellte den Transporter samt Ladung sicher und übernahm zuständigkeitshalber die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin