Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

18.06.2018 – 13:33

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Fahrraddiebe auf frischer Tat erwischt

Berlin - Marzahn/Hellersdorf (ots)

In der Nacht zu Sonntag nahmen Zivilfahnder zwei Fahrraddiebe am S-Bahnhof Ahrensfelde fest.

Gegen 2:30 Uhr fielen den Beamten zwei verdächtige Personen am S-Bahnhof Ahrensfelde ins Auge. Die Beamten beobachteten, wie das Duo zwei Fahrräder aus der Abstellanlage entwendeten. Während ein 27-Jähriger mit einem Bolzenschneider die Kabelschlösser der Fahrräder durchtrennte, behielt sein 23-jähriger Komplize das Umfeld im Auge. Die beiden Deutschen fuhren anschließend mit den Fahrrädern los. Die Zivilfahnder gaben sich daraufhin zu erkennen und nahmen beide Männer fest. Die Beamten fanden im Rucksack des 27-Jährigen einen Bolzenschneider, Kleinwerkzeuge, mehrere Fahrradteile sowie einen Teleskoptonfa. Beide Männer waren im Besitz von Betäubungsmitteln.

Die Bundespolizei leitete gegen die einschlägig polizeibekannten Männer Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Diebstahls sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen konnte das Duo seinen Weg fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin