Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Kabeldieb am S-Bahnhof Gehrenseestraße festgenommen

Berlin - Lichtenberg (ots) - Samstagvormittag nahmen Zivilfahnder einen Kabeldieb in der Nähe des S-Bahnhofes Gehrenseestraße auf frischer Tat fest.

Gegen 10:30 Uhr beobachteten Zivilfahnder der Bundespolizei den Mann in der Nähe des Bahnhofs Gehrenseestraße in den Gleisanlagen. Der 76-Jährige aus Marzahn machte sich an den Signalkabeln zu schaffen. Er trennte insgesamt 27 Meter Kabel ab und legte sie schließlich zum Abtransport bereit. Die Zivilfahnder nahmen ihn daraufhin fest und beschlagnahmten diverse Werkzeuge.

Die Bundespolizisten leiteten Ermittlungsverfahren wegen Störung öffentlicher Betriebe und besonders schwerem Fall des Diebstahls gegen den Mann ein.

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten weitere Kabel und zwei mit Kupferdrähten gefüllte Sporttaschen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: