Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gesuchter Mann im Zug verhaftet

Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten nahmen am Sonnabend einen gesuchten Mann im Regionalexpress fest.

Gegen 22 Uhr kontrollierten die Beamten den 62-jährigen Polen im Regionalexpress von Magdeburg nach Frankfurt (Oder). Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Mann mit mehreren Haftbefehlen gesucht wird.

Das Amtsgericht Tiergarten erließ im September 2017 einen Untersuchungshaftbefehl wegen des Vorwurfs des gewerbsmäßigen Diebstahls in sechs Fällen. Zudem wurde der Mann im April 2015 wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 400 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 40 Tage gesucht.

Da der Verurteilte die geforderte Geldstrafe nicht begleichen konnte, wurde er in eine Brandenburger Justizvollzugsanstalt überstellt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: